Donnerstag, 11. Februar 2016

Jeder vierte...

Jeder vierte liest digitale Bücher . Toller Artikel dazu und wirklich mal interessant, wie das ganze innerhalb von einem Jahr angestiegen ist. Wobei ich mir schwer vorstellen kann, dass der Lesetrend bei den Endgeräten zu Computern, Smartphones und Tablets neigt.

Ich lese meistens immer eher, dass viele es nicht mögen auf dem Smartphone etc zu lesen weil die Darstellung nicht so angenehm ist wie auf einem Ereader.

Persönlich bevorzuge ich selbst meinen Ereader (Kindle) und  nur im ganz, ganz seltenen Fall, dass ich diesen nicht dabei habe aber Zeit zum lesen habe, verwende ich mein Smartphone oder den Amazon Web Reader über den PC. 


Uns würden auch eure Erfahrungen dazu interessieren. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen